Ausflug nach Straßburg am Samstag, 13.06.15

Liebe Toastmasters, Freunde und Gäste,
es war einmal… meine Liebe zu Straßburg

Ich habe Euch oft über meine Zeit in Strasbourg erzählt, meine tolle Stelle im europäische Parlament und danach…
Ich möchte mit Euch ein Tag in dieser wunderschönen Stadt verbringen. Wir werden Sehenswürdigkeiten der Stadt neu entdecken und gleichzeitig durch unterschiedliche Schreibtechniken neue Impulse gewinnen, um Rede zu schreiben. Dafür habe ich Unterstützung von einer Freundin, Julia Walter, die solche Schreibatelier regelmäßig anbietet und sich auch in Straßburg sehr gut auskennt.

Schreibwerkstatt mit Julia Walter

Das Schreiben nutzen, um neue Ideen für Reden zu finden – an drei Plätzen in Straßburg.
Zusammen mit Corinne biete ich am 13. Juni 2015 ein Atelier für kreatives Schreiben in Straßburg an, das dazu einlädt drei verschiedene Texte zu schreiben.

Wir werden hierfür an drei Plätzen bzw. Orten in Straßburg sein, die nahe am Wasser sind und von uns mal genaues Beobachten, mal kreatives Redigieren und mal freies Schreiben verlangen. Für jede Station werde ich eine eigene Anleitung vorbereiten und euch zum Text hinführen. Wir werden im Anschluss an jede Übung unsere Texte vorlesen und uns austauschen. Das Wasser als übergeordnetes Thema soll uns dabei Inspiration schenken und die Kreativität zum Fließen bringen.
Die Schreibübungen finden auf Deutsch statt.
Voraussetzungen: keine, außer Interesse am Schreiben. Mitzubringen sind: Neugier, Schreibzeug (mit fester Unterlage) und ein Snack als Mittagessen (Butterbrot, Getränk u.ä.), das wir nach unserer ersten Station verzehren.

Nachmittags werden wir in eins der zahlreichen Cafés auf unserem Weg einkehren, zum Abschluss des Tages ist ein Tisch in einem elsässischen Restaurant (am Wasser!) reserviert.

Tagesablauf und Anmeldung

Wir werden voraussichtlich gegen 9 Uhr mit dem Zug nach Straßburg fahren.
Wir werden uns in Straßburg entweder zu Fuß, per Bus oder Straßenbahn bewegen.

Bitte beachtet: Jede(r) Teilnehmer(in) ist auf eigene Gefahr unterwegs. Ich bin an diesem Tag lediglich für die Auswahl des Wanderwegs zuständig, aber nicht für die konditionellen oder technischen Fähigkeiten eines jeden Einzelnen verantwortlich. Jeder ist gefordert, auf sich selbst zu achten. Danke.

Anmeldungen erbeten bis Mittwoch, 10. Juni unter dudle.inf.tu-dresden.de/strasbourg/.
Weitere Informationen sind ggf. bei Corinne zu erfragen unter der Adresse karlsruher.redeclub@gmail.com

Wir freuen uns über einen spannenden Tag – gemeinsam in Straßburg!